Lebensgeschichten

erinnert... erzählt... aufgeschrieben!

Lebensgeschichten, die im biografieVerlag erschienen sind – natürlich nur der Teil, den die Erzählenden zur Veröffentlichung freigegeben haben. Daneben gibt es eine größere Zahl von Lebensgeschichten, die nur für Familie und Freunde gedruckt wurden und nicht gezeigt werden.

Alle Bücher (soweit sie nicht als vergriffen gekennzeichnet sind) können Sie in jedem Buchgeschäft, bei einem online-Buchhändler oder per email direkt beim Verlag portofrei bestellen.

Was Sie neben den Büchern auch sehen: mittlerweile ganz schön viel Erfahrung…

Das bisschen Leben?

Bernd Reuber blickt auf ein pralles, ganz und gar nicht immer einfaches Leben zurück, das er bunt, detailreich und mit großer Erzählfreude schildert. Eine den Leser beglückende Fülle, die die Bezeichnung „bisschen“ dennoch zu Recht trägt: Es ist das Leben eines sogenannten „einfachen Mannes“, das Bernd Reuber mit der für ihn typischen Bescheidenheit und Unaufgeregtheit vor uns ausbreitet – und gerade das macht seine Aufzeichnungen zu einer so fesselnden Lektüre.

Reuber, Bernd: Das bisschen Leben.
ISBN: 978-3-937772-24-0, broschiert, 228 Seiten, 19,90 EUR

Sajansk 1983. Meine Erlebnisse als „westlicher Spezialist“ in Sibirien

Der Chemiker Hermann Winter war in den späten siebziger und frühen achtziger Jahren häufig in den Ländern des Ostblocks unterwegs, wo er die Anwendung eines von ihm mitentwickelten Verfahrens zur Herstellung von PVC in verschiedenen Chemiekombinaten begleitete. Seine Erfahrungen und Erlebnisse im Kombinat Sajansk in Sibirien, wo er neun Monate verbrachte, waren so beeindruckend, dass er sie unmittelbar nach seiner Rückkehr nach Deutschland niederschrieb.

Winter, Hermann: Sajansk 1983. Meine Erlebnisse als „westlicher Spezialist“ in Sibirien.
ISBN: 978-3-937772-25-7, TB, 144 Seiten, 14,90 EUR